1 wir und Open Source ERP

Wir, die im Jahr 2000 von den Gesellschafter-Geschäftsführern Pirmin Braun und Ralf Engelhardt in Coburg als "seat-1 Software GmbH" gegründete und 2012 in "IntarS Unternehmenssoftware GmbH" umbenannte Gesellschaft entwickelt, vertreibt und implementiert mit derzeit 6 Angestellten, 9 Partnern und einer freien Community die Open Source ERP Lösung "IntarS".
IntarS - Download - heise online zur Online-Demo Screenshots
IntarS ist unsere webbasierende, vollwertige, umfassende, deutsche kommerzielle Open Source Unternehmenssoftware (ERP, PPS, Warenwirtschaft) für kleinere bis mittlere Handels-, Fertigungs- und Dienstleistungsunternehmen ("KMU"). Aufbauend auf langjähriger Erfahrung in etablierten ERP Unternehmen (SAP, BRAIN, biw, Steeb-CAS) und in Anbetracht derer Probleme mit dem Mittelstand, begannen wir 1997 die Neuentwicklung eines eigenen Produktes.

Wir erstellen mit IntarS kostengünstige, flexible, maßgeschneiderte Individuallösungen auf Basis vorgefertigter und bewährter Branchenmodule, u.a. für Fahrradhersteller, Möbelhersteller und Holz, Elektro, Verlage, Anlagenbauer, Seminaranbieter, IT-Dienstleister, Bogensport, Versandhandel, Metall, Schneidwaren, Automotive sowie Messebauer.

Mit über 100 Installationen und mehr als 20 Jahren Erfahrung im ERP-Geschäft wissen wir, worauf es ankommt. Wir sprechen die Sprache unserer Kunden und können fachlich mitreden. Wir laufen keinen Hypes hinterher, sondern konzentrieren uns auf eine robuste und wirtschaftliche Lösung.

IntarS läuft auf Debian Linux, im Intranet und Internet und stellt geringe Anforderungen an die Hardware. Mit einem HP Entry-Level Server für 600,-- können 10 Benutzer gleichzeitig flüssig arbeiten. Ein Server aus dem 5000,-- Preissegment ist gut für 100 gleichzeitige Benutzer. Wir sind reiner Software-Anbieter und arbeiten im Hardwarebereich mit dem jeweiligen IT-Partner des Kunden zusammen.

Clients greifen mit dem Webbrowser Firefox, Chrome, Safari und mobilen Geräten darauf zu.

IntarS ist so konzipiert, dass es besonders leicht und damit kostengünstig und zielgenau auf individuelle Geschäftsprozesse anzupassen ist und dabei gleichermaßen flexibel und releasefähig bleibt. Jeder Kunde bekommt eine eigene Mandantennummer, unter der seine individuelle Zusatzfunktionalität gepflegt wird.

IntarS wird von einem Netzwerk zertifizierter IntarS Partner implementiert und weiterentwickelt. Jeder Kunde hat seinen Partner vor Ort, der ihn optimal betreut. Ganz im Sinne von Open Source wächst das Angebot spezieller Branchenlösungen durch Beiträge der Partner.

Unsere Kunden mit Wartungsvertrag betreuen wir über Fernwartung.

Vorteile von Open Source
"IntarS" wird unter der GPL lizensiert. Kunden erhalten ihren Sourcecode, dürfen ihn nach Belieben verändern und für eigene Zwecke einsetzen.

Anders als bei rein communitygetragener Open Source Software garantiert die kommerziell ausgerichtete IntarS Unternehmenssoftware GmbH für marktgerechte Wartung und laufende Weiterentwicklung.